top of page

Heilung ist Hässlich

WAS DIE STREICHEL-SPIRITUALITÄT OFT VERGISST…


An irgendeinem Punkt wird das Leben unglaublich. Ich erkenne meine Muster, Schmerz und Talfahrten sind wie Wellenreiten. Das Schöne wird einfach noch schöner und ich realisiere, wie gerne ich in meiner eigenen Gesellschaft bin.

Aber davor ist es wirklich nicht nett. Denn Heilung ist kein Pflaster-Abziehen sondern vielmehr selbst zugeführte Diarrhö.

Sicher verschnürte und weggesperrte Dinge hole ich freiwillig ans Tageslicht. VERRÜCKT!

Wenn du also gerade nichts mehr von Selbstliebe und deiner besten Version hören willst, dann bist du vielleicht schon mitten drin in einem wichtigen Prozess.In dem

du dich voll auf dich konzentrieren darfst. Wenn gerade alles mit dem Umbau und Erhalt eines einsturzgefärdeten Hauses beschäftigt ist, bringt es wenig, auf das fertig geputzte, kernsanierte Anwesen der Nachbarn zu blicken.

Zu viele Schritte. Viel zu weit von dem eigenen Jetzt entfernt

Heilung ist hässlich.

Und es wird immer mindestens einen Menschen geben, der dich darin lieben kann. Und wenn es Du selbst bist: auch gut.




8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ความคิดเห็น


bottom of page